Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Urologischen Facharztpraxis Dr. Jost Weber und Dr. Lennart Skrobek, Ihren Fachärzten für Urologie in Büdingen.

Harnsteine setzen sich aus kristallinem und organischen Bestandteilen zusammen. Etwa 80% aller Harnsteine bestehen aus Calciumsalzen, 10% aus Harnsäure. Schmerztherapie und Steinaustreibung durch erhöhte Flüssigkeitszufuhr sind Ziele der konservativen Therapie, die bei 80% der Fälle zum Erfolg führt.

Harnsteine treten im gesamten Harntrakt auf und machen sich häufig durch kolikartige Schmerzen in den Flanken und Blutbeimengungen im Urin bemerkbar. Zeigt sich im Ultraschall, dass ein Nierenstau aufgetreten ist, d.h. dass der Urin von den Nieren nur verzögert über die Harnleiter in die Harnblase gelangt, entstehen nicht selten starke Schmerzen und es besteht medizinischer Handlungsbedarf. Dies erfolgt zuerst medikamentös und durch Zuführung erhöhter Flüssigkeitsmengen und dann gegebenenfalls operativ, wenn es unter den konservativen Maßnahmen zu keinem spontanem Steinabgang kommt.

Wir bieten Ihnen neben den medikamentösen Behandlungsformen (inkl. Prophylaxe einer erneuten Steinentwicklung) auch die Möglichkeit einer operativen Sanierung des Steines mittels ESWL-Therapie (Zertrümmerung durch Stosswellen), URS oder PNL (endoskopische Behandlungen).

Dr. Jost Weber und Dr. Lennart Skrobek

Kontaktieren Sie uns 06 042 - 79 79